Bäckerei Bundschuh

Vom Acker auf den Tisch

Besichtigung der Bäckerei Bundschuh und Diskussion über den gesamten Produktionsprozess.
Was heißt hier Bio?
Die Biobäckerei verkauft ihre Produkte seit vielen Jahren auf den Wochenmärkten, auch in
Neustadt a. Rbge. Sie wurde bereits für mehrere Produkte ausgezeichnet.
Dazu gibt es Kaffee/Getränk, Kuchen und belegte Brote.

Ort: Stöckendrebber, Junkernstr. 1**
Teilnahmeplätze: min. 10, max 20
Leitung: Hans-Jürgen Hayek
Donnerstag, 1.9.2016, 9:30 - 11:30 Uhr*
10 Euro pro Person
Anmeldg: bei Hans-Jürgen Hayek, Telefon 05032 3793
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

*Die Endzeit hängt von den Teilnehmenden ab. Durch die Kaffeerunde und
  das Gespräch wird es wohl länger dauern.
** Es wird eine Mitfahrgelegenheit angeboten, Preis 2.50 Euro

Kommentare   

0 #1 Hans-Jürgen 2016-09-01 20:52
Es war eine gute Aktion. Die Teilnehmer stammten aus Bordenau, Neustadt, Wunstorf und Ronnenberg. Das Interesse an Bio-Ware ist groß, und die Firma Bundschuh ist ein Musterbetrieb mit BIOLAND-Qualität.
Bundschuh bringt die Lebensmittel von der Urproduktion über die Veredelung an den Kunden. Gifte in der eigenen Landwirtschaft sind tabu, Zusatzstoffe werden vermieden. Das reine und gesunde Lebensmittel ist Ziel der Arbeit.
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren