Lustvoll und klug essen, stärkt die Leistungsfähigkeit von Körper und Geist

Richtiges Essen fördert gute Leistungen

Vielleicht kennen Sie die Situation, dass man nicht selten müde wird, wenn man zu viel gegessen hat, vor allem bei einem leckeren Schweinebraten. Opa und Oma empfehlen dann das Hausmittel, ein Gläschen Schnaps oder eine Tasse Bohnenkaffee zu trinken. Mit einem vollen Bauch fällt es sehr schwer zu laufen. Sportlerinnen und Sportler lernen immer mehr, dass sinnvolles Essen ihre Leistungsfähigkeit erhöht. Beim Tennis ist schon seit vielen Jahren zu beobachten, dass sie in den Satzpausen, Obst oder Energieriegel essen und Flüssigkeit zu sich nehmen. Sie tanken frische Energie für das folgende Match.

Ja, richtiges Essen versorgt den Körper und das Gehirn mit allen notwendigen Nährstoffen. Gesundes Essen gibt Power und stärkt die Leistungsfähigkeit bei jung und alt. Welche Nährstoffe brauche ich als Erwachsener oder Kind? Welche Zubereitungsform ist die beste. Das hört sich schon im Ansatz sehr kompliziert an. Ist es aber nicht. Ein praktisches Beispiel zeigt, dass kluges Essen nicht teuer und zeitaufwendig sein muss. 

Die Leitung und Referentin Frau Britta Borges, Dipl.- Ökotrophologin, gibt einige Tipps, wie man das richtige Essen für Erwachsene und Kinder auf den Tisch bringt.

Sie bietet zwei vierstündige Kurse jeweils von 18.00 - 21.00 Uhr
in der Grundschule Bordenau für je maximal 8 Personen an; Kosten 10 Euro.

1. Kurs am 28.8.2017 (Anmeldung bis 21.8.2017)

2. Kurs am 6.11.2017 (Anmeldung bis 30.10.2017)

bei Britta Borges unter der Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren