Ausschreibung zum 5. Kunst- und Handwerkermarkt am 11. April 2021 läuft.

Stand 31.3.2021: Der Markt wird auf den 3.10.2021 verschoben. Die Zahl der Corona-Infizierten nimmt dramatisch zu.

Ein Marktstand

Angesichts des aktuellen Downloads ist der Markt etwas Besonderes. Alle Ausstellerinnen und Aussteller wissen, dass die Durchführung nicht gesichert ist. Es gilt für den Fall einer Absage durch den Veranstalter die Vereinbarung, dass der 5. Kunst- und Handwerkermarkt auf den 3. Oktober 2021 verschoben wird. Alle Aussteller müssen also zur Zeit mit zwei Terminen kalkulieren. Wenn der Markt im April durchgeführt werden kann, dann wird ein 6. Kunst- und Handwerkermarkt am Tag der Deutschen Einheit 2021 durchgeführt.

Es gelten in beiden Fällen mindestens die AHA-Coronaregeln "Abstand einhalten, Hygieneregeln beachten, Alltagsmasken tragen". Um eine bessere Kontrolle über die Teilnehmerzahlen zu haben, wird es wieder einen Eingang und Ausgang sowie ein Eintritt von 1 Euro geben. Der Kunst- und Handwerkermarkt präsentiert sich wieder auf dem Schulhof und in der Sporthalle sowie auf der Verbindungstrecke von beiden Orten.

Die Teilnahmebedingungen und der Bewerbungsbogen für die Ausstellerinnen und Aussteller stehen hier zum Download bereit:

  1. 5. Bordenauer Kunst- und Handwerkermarkt - Marktbedingungen
  2. 5. Bordenauer Kunst- und Handwerkermarkt - Bewerbungsbogen

Hier noch einen Blick auf Berichte vergangener Bordenauer Kunst- und Hanwerkermärkte: